„Brückenbauer und Wegbereiter“

Neuer Sammelband über Stationen in der Geschichte des Dominikanerordens erschienen

Wer schon immer Grundlegendes über die Identität des Dominikanerordens wissen wollte, wird in dem jetzt neu erschienenen Sammelband „Brückenbauer und Wegbereiter: Die Dominikaner an den Grenzen der katholischen Christenheit“ fündig. Zehn Aufsätze thematisieren Momente in der Geschichte des Predigerordens, in denen Ordensbrüder versuchten, auf andere zuzugehen und im Rahmen ihres Engagements religiöse, kulturelle, weltanschauliche oder soziale Barrieren zu überwinden.

Von intellektuell bis pastoral

„Faszinierende Aspekte und unterschiedliche Weisen des ,Brückenbauens‘“ zeigen laut den Herausgebern Dr. Viliam Štefan Dóci und Prof. Dr. Thomas Prügl die in diesem Sammelband enthaltenen Beiträge und sie würden Beispiele vor Augen führen, „in denen sich Dominikaner in ihren Überzeugungen in Frage stellen ließen und neue Anregungen aufgriffen“. Dabei geben die Herausgeber in ihrer Einleitung aber auch unumwunden zu: „Die Art und Weise, wie der Orden bzw. einzelne Angehörige desselben Brücken schlugen, geschah nicht nur auf unterschiedlichen Feldern (intellektuell, erzieherisch, missionarisch, pastoral), sondern war auch von unterschiedlichem Erfolg geprägt.“ Die einzelnen Aufsätze im vorliegenden Sammelband sind somit nicht auf die dominikanische Missionstätigkeit im engeren Sinne begrenzt. „Vielmehr zeigt sich“, so Dóci und Prügl weiter, „dass die Bereitschaft, die eigenen vier Wände hinter sich zu lassen, geradezu ein Querschnittsthema und ein Grundzug dominikanischer Identität darstellt.“

Als Nachgang zu Kolloquium

Der Sammelband geht zurück auf das 4. Isnard-Wilhelm-Frank Kolloquium, das im Oktober 2019 im Wiener Dominikanerkonvent unter dem gleichnamigen Titel stattfand. Das Symposium wurde als Kooperation zwischen dem Dominikanischen Historischen Institut in Rom (Dominikanerpater Dr. Viliam Štefan Dóci), dem Institut für Historische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien (Prof. Dr. Thomas Prügl) und dem Konvent der Dominikaner in Wien (Prior Pater Günter Reitzi) veranstaltet.

Brückenbauer und Wegbereiter: Die Dominikaner an den Grenzen der katholischen Christenheit / Brücken bauen und Wege ebnen: Dominikaner an den Grenzen der katholischen Christenheit. Herausgegeben von Viliam Štefan Dóci OP und Thomas Prügl unter Mitarbeit von Gabriel Jordan Theis OP (Dissertationes Historicae 40). Angelicum University Press, Rom 2022, 264 Seiten. ISBN 978-88-99616-52-6.